LKG Lengefeld

Knie dich rein! 40 Tage Gebet!

 

Da hilft nur noch beten...

Kennt ihr diesen manchmal fast hilflosen Ausruf? Da ist wieder etwas passiert, was uns sprachlos, kraftlos und manchmal auch einfach nur ratlos macht. Und dann sagen wir, es würde nur noch beten helfen. Eigentlich ja auch wahr, oder?
Und wir tun es doch auch, in vielen Gebetskreisen, Jugend- und Gemeinschaftsstunden. Und manchmal machen wir dann Erfahrungen, die uns verwundern, die uns staunen lassen. Gott tut etwas – entweder an uns oder an Situationen und anderen Menschen. Mich fasziniert immer wieder die Begebenheit in Apostelgeschichte 4, als Petrus und Johannes aus dem Gefängnis zurück sind und dann der Gemeinde alles erzählt haben. Da gibt es keine Diskussion, keine Aufregung, kein Planen – da steht nur: „Als sie das gehört hatten, erhoben sie ihre Stimme einmütig zu Gott“
... und dann passiert es, es bewegt sich etwas, die Erde bebt! Kannst du dir das vorstellen, dass Gott in deinem Ort, in unserem Land, in unserem EC- und Gemeinschaftsverband etwas bewegt? Wir wünschen es uns so sehr. Und deshalb wollen wir miteinander beten um Ermutigung, Erneuerung und Erweckung. Wir wollen 40 Tage mit- und füreinander beten, dass der Herr etwas tut.
Unsere gemeinsame Aktion heißt: „Knie dich rein!“ Vielleicht sollten wir es wirklich wieder einmal tun, vor Gott auf und in die Knie gehen. Ihm unsere Ohnmacht und Hilflosigkeit schildern, ihn fragen um Antworten und Anweisungen für uns und unsere Kreise.
 

Reinhard Steeger (1. Vorsitzender SJV_EC)